Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltung der AGB

1.1

Für das Verhältnis zwischen Betreiber und Mitglied des Verzeichnisses - im folgenden "Nutzer" genannt - gelten nachstehende allgemeine Geschäftsbedingungen - folglich "AGB" genannt. Eigene Bedingungen des Nutzers, die widersprüchlich zu den allgemeinen Geschäftsbedingungen des Betreibers stehen, finden keine Anwendung.

1.2

Der Nutzer hat im Zuge seiner Anmeldung Gelegenheit, sich über die AGB in Kenntnis zu setzen. Durch das Absenden des Antrages erklärt sich der Nutzer mit den AGB von Schwerte & Wir einverstanden.

1.3

Dem Betreiber unterliegt die Option, die AGB jederzeit ohne Angabe von Gründen zu ändern. Vor Wirksamwerden der Änderungen ist der Nutzer via E-Mail über die geänderten Bedingungen in Kenntnis zu setzen. Die Änderungen gelten als akzeptiert, wenn der Nutzer nicht innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt widerspricht. Auf die 14 Tage-Frist muss gesondert in jeder Benachrichtigung bezüglich Änderungen der AGB vom Betreiber hingewiesen werden.

1.4

Im Falle eines Widerspruch gegen die Geltung der geänderten AGB, kann der Betreiber das bestehende Verhältnis mit dem Nutzer unverzüglich aufheben und das gesamte Profil des Nutzers sowie alle weiteren Eintragungen entfernen. Die Nutzung weiterer Dienste der Seite ist für den Nutzer dann ebenfalls nicht mehr möglich. Schadensansprüche seitens des Nutzers sind in diesem Fall ausgeschlossen. Der Betreiber verpflichtet sich auf diese Möglichkeit ebenfalls in der E-Mail bezüglich der Änderungen der AGB gesondert hinzuweisen.

 

2 Anmeldung

2.1

Als Mitglied anmelden können sich alle Schwerter Unternehmen und Geschäftstreibende sowie solche, die in den Schwerter Stadtgrenzgebieten ansässig sind, oder einen anderen wirtschaftlichen Bezug zur Stadt Schwerte haben.

Die Entscheidung hierrüber obliegt dem Betreiber.

2.2

Mit seiner Anmeldung bestätigt der Nutzer Inhaber, bzw. Bevollmächtigter für den Anmeldevorgang des jeweiligen Unternehmens zu sein.

2.3

Der Nutzer verpflichtet sich alle für den Anmeldevorgang benötigten Daten und Informationen wahrheitsgemäß und tagesaktuell anzugeben, ferner verpflichtet er sich gegenüber dem Betreiber dafür Sorge zu tragen, dass alle übermittelten Daten in Form von Text, Bildern und Logos  frei von Rechten Dritter sind und zur Präsentation genutzt werden können.

 

3 Kündigung

3.1

Die Mitgliedschaft kann jederzeit ohne Angabe von Gründen von Seiten des Betreibers sowie des Nutzers gekündigt werden.

3.2

Um Mißbrauch vorzubeugen, erfolgt die Kündigung des Nutzers schriftlich an die Postadresse des Betreibers, ein entsprechendes vorausgefülltes Formular befindet sich im Servicebereich.

3.3

Der Betreiber hat das Recht, das System jederzeit ohne Angaben von Gründen einzustellen und sämtliche Funktionen zu deaktivieren. Bereits gezahlte Beträge für kostenpflichtige Funktionen werden in diesem Falle anteilig erstattet.

 

4 Beschreibung von Angebot und Funktionen

4.1

Schwerte & Wir ist eine vom Betreiber bereitgestellte und gepflegte Internetplattform zur optimierten Darstellung ortsansässiger Unternehmen mit integrierter, komfortabler Suchfunktion für potentielle Interessenten. Sämtliche Unternehmen, die die Bestimmungen 2.1 bis 2.3 erfüllen, können sich und Ihr Unternehmen auf der Seite präsentieren und sind mit Ihrem Profil für Interessenten auffindbar.

4.2

Die Profile der Nutzer sind als Kombination aus Bild und Text in Form einer Web-Visitenkarte aufgebaut und mit den zur Verfügung gestellten Informationen und Daten für jeden auffindbar, der die Seite besucht.

Interessenten können dierkt mit dem Nutzer in Kontakt treten, können sich eine Anfahrtsbeschreibung anzeigen lassen und sich auf die Homepage des Nutzers weiterleiten lassen. Welche Funktionen in seinem Profil auftauchen bestimmt der Nutzer. Inhalte des Profils können jederzeit auf Wunsch des Nutzers verändert, angepasst und aktualisiert werden.

4.3

Die Nutzung kostenloser Zusatzfunktionen ist jedem Mitglied möglich.

4.4

Der Nutzer ist für Verlinkungen, die über sein Profil auf fremde Internetseiten verweisen selbst vollumfänglich verantwortlich. Der Betreiber räumt sich jedoch das Recht ein, Weiterleitungen zu verfolgen und im Falle von rechts- oder sittenwidrigen Inhalten die Verlinkungen zu entfernen.

 

5 Kosten

5.1

Die Anmeldung und die Mitgliedschaft bei Schwerte & Wir ist für alle Unternehmen dauerhaft kostenlos.

5.2

Kosten für optional angebotene Zusatzfunktionen wie Werbeanzeigen o.ä. gelten gemäß den Preisverzeichnissen.

5.3

Der Betreiber hält sich vor, weitere kostenpflichtige Zusatzfunktionen auf der Seite anzubieten. Diese sind rein optional und beeinträchtigen das Angebot der Mitgliedschaft nicht.

5.4

Alle Preise verstehen sich netto zzgl. 19% MWSt.

 

6 Vergütung

Die Rechnungsstellung für kostenpflichtige Funktionen geschieht, wenn nicht anders vereinbart, im Vorfeld für die Dauer der Buchung oder Bereitstellung.

 

7 Datenschutz

7.1

Schwerte & Wir hält sich stets an die aktuellen datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Gesetztgebers.

7.2

Vom Nutzer bereitgestellte Daten sind über das jeweilige Profil auffind- und abrufbar und zur weiteren Kontaktaufnahme nutzbar. Sensible personenbezogene Daten werden - soweit nicht vom Nutzer freigegeben - nicht an Dritte weitergegeben. Freigaben für personenbezogene Daten können zu jeder Zeit formlos per E-Mail oder Brief widerrufen werden.

7.3

Nutzer verpflichten sich, personenbezogene Daten, die von Interessenten bei der Kontaktaufnahme übermittelt werden streng vertraulich zu behandeln und nur zu Zwecken der weiteren Kommunikation mit dem jeweiligen Interessenten zu nutzen. Nutzer dürfen diese Daten in keinem Fall an Dritte weitergeben. Bei nachgewiesenem Verstoß hat der Nutzer diesen in Gänze zu verantworten.

7.4

Eine detaillierte Beschreibung unserer Datenschutzbestimmungen für Betreiber, Nutzer und Interessenten finden Sie hier!

 

8 Haftung

8.1

Sämtliche Veröffentlichungen auf unserer Seite, die vom Nutzer ausgehen, sind vollumfänglich von diesem zu verantworten. Der Betreiber haftet nicht für inhaltliche und rechtliche Verstöße von Veröffentlichungen, die im Auftrag des Nutzers geschehen sind.  Ferner haftet der Betreiber nicht für die Richtigkeit der vom Nutzer bereitgestellten Daten, wenn diese fehlerhaft übermittelt wurden, dies gilt insbsondere für Daten zur Kontaktaufnahme und Auffindbarkeit sowie die Profilbeschreibung.

8.2

Der Betreiber übernimmt keinerlei Haftung bei etwaigem Mißbrauch von Daten.

8.3

Nutzer verpflichten sich, keine Inhalte zu publizieren, die gegen geltendes Recht verstoßen, hierzu zählen mit besonderem Schwerpunkt die Veröffentlichung rassistischer, pornographischer und sonstiger rechts- und sittenwidriger Inhalte. Ferner haftet der Nutzer bei Verstößen gegen Urheber- und Markenrechtsbestimmung vollumfänglich.

Bei Verlinkungen ist der Nutzer verpflichtet die aktuelle Rechtskonformität des jeweiligen Links zu prüfen.

8.4

Der Betreiber ist bemüht, den konformen Betrieb der Plattform aufrechtzuerhalten, kann jedoch nicht für unverhorhergesehene Ausfälle oder Einschränkungen des Systems bedingt durch technische (Wartungs- oder Serverarbeiten, etc.) oder anderweitige Einflüsse (Hacker-Angriffe, etc.) haftbar gemacht werden.

8.5

Der Betreiber behält sich das Recht vor, Teile des, bzw. den gesamten Dienst der Plattform einzustellen und die Daten aller Nutzer zu löschen. Gezahlte Beiträge sind in diesem Fall anteilig vom Betreiber zu erstatten, falls der Betrieb unterjährig eingestellt wird.

8.6

Ohne Verpflichtung hat der Betreiber das Recht Inhalte auf rechtswidrige Aspekte zu prüfen und ggfs. unmittelbar zu entfernen.

 

Verstöße gegen die AGB und rechtliche Folgen

Verstöße, die eine oder mehrere Bestimmungen unserer AGB verletzten haben den sorfortigen Ausschluß des Nutzers und die Löschung seiner Daten zur Folge. Je nach Schwere und Vorsatz des Verstoßes hat der Betreiber das Recht Schadensersatzansprüche an den Nutzer zu stellen und weitere straf- bzw. zivilrechtlichen Schritte einzuleiten.

 

10 Auslagerung von Diensten und Funktionen an Dritte

Der Betreiber behält sich das Recht vor, einzelne Funktionen und Dienste an Dritte abzutreten, bzw. auszulagern und den weiteren Betrieb durch diese aufrecht zu erhalten. In diesem Fall gelten ebenfalls obige Datenschutzbestimmungen.

 

11 Recht und Gerichtsstand

Im Falle eines Rechtsstreites gilt der Gerichtsstand des Betreibers für beide Parteienen als vereinbart.  Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.